BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Die Mistress Sabrina spürt sofort, wenn du ihren Anweisungen nicht Folge leistest. Du sollst ihre Schuhsohlen lecken und zwar mit Leidenschaft. Falls du dich weigerst, hagelt es Backpfeifen. Wenn du dich dumm anstellst, wirst du mit Ohrfeigen belohnt. Wenn du sie anschaust, klatschen weitere Schläge in deine dumme Fresse. Mit Mistress Sabrina hast du eine extrem harte Domina gefunden, die nicht so schnell locker lässt.


An den Füßen wirst du nach oben gezogen und hängst nun Kopf über an der Decke. Deine Hände sind auf dem Rücken fixiert, du kannst dich nicht wehren. Nur ein lächerlicher Latex String verhüllt deinen Schwanz. Die Mistress setzt ihre Nippel-Clips an deine Brustwarzen. Ein ziehender Schmerz durchströmt deinen Körper. Jetzt schlägt sie auch noch mit ihrer Peitsche hart auf deinen Schwanz. Du zuckst und fragst dich, wie lange du diese Folter aushalten kannst.


Mal wieder hast du gegen die Regeln der Mistress BlackDiamoond verstoßen und du musst bestraft werden. Eine Bestrafung von Mistress BlackDiamoond schmerzt, denn sie erfolgt mit der Rute. Ziehe deine Hose runter und entblöße deinen Hintern. Die Rute knallt auf deinen blanken Arsch und du spürst jeden Knall. Rote Striemen zieren deine Backen. Am liebsten würdest du schreien, doch dann schlägt sie noch fester zu...


Im Ballbusting ist Lady Krasaviza eine ganz große Nummer. Schaue selbst, was die Herrin mit fetten Eiern anstellt. Deshalb hat Lady Krasaviza zur Ballbusting-Olympiade eingeladen. Wer kommen mag, kann sich unter Beweis stellen. Wie viel Ballbusting halten deine Hoden aus? Kannst du dem Schmerz widerstehen? Oder liebst du es sogar, wenn ihre Sneaker unaufhörlich in deinen Sack gerammt werden? Dann bewirb dich jetzt und lasse dir die dicken Eier durchtreten.


An den Füßen wirst du aufgehängt. Von nun an bist du der Mistress Gaia ausgeliefert. Du bist nackt und gefesselt und sofort holt die harte Lady ihre Peitsche raus und versohlt dich von oben bis unten. Du spürst ihre High Heels auf dir, sie lacht dich aus. Immer wieder schlägt sie erneut auf dich und zieht dich mit den Füßen an die Decke hoch. Diese Abreibung hast du dir nicht zu träumen erhofft, doch die Mistress ist noch lange nicht mit dir fertig...


Queen Kelra und ihre Domina-Freundin Lady Karame haben wieder ein neues Opfer gefunden, dass unter ihnen zerquetscht werden will. Sie sitzen auf dem Sklaven herum und nutzen ihn als Sofa. Die Sitzunterlage will es nicht anders. Zwei Frauen pressen nun ihr Gewicht auf den devoten Kerl und plätten ihn. Der Sklave kann kaum noch atmen aber fühlt sich endlich glücklich, eine passende Aufgabe gefunden zu haben.


Erst durch diesen speziellen Kick kommst du in Fahrt: Wenn Mistress Gaia deinen Körper mit leichten Schmerzen durchzucken will, beißt und kaut sie dir auf deinen Fingern herum. Spürst du, wie ihre Zähne auf deinen Gelenken knacken und wie sie deine Haut abquetscht? Du wirst geil, wenn deine Hand in ihrem Mund verschwindet und du ihre Spucke und Zunge erleben darfst.


Besonders extrem wird es, wenn Miss Macha ihre High Heels anlegt. Mit hohen, spitzen Absätzen gelingt es ihr deinen Rücken ordentlich zu zertrampeln. Spüre, wie sich die Absätze in dein Fleisch bohren und für harte Schmerzen sorgen. Danach drehst du dich auf den Bauch und das Trampling in High Heels geht ohne Gnade weiter. Selbst deine dicken Eier werden die extremen und geilen Absätze von Miss Macha zu spüren bekommen.


Spucke auf dem Boden gefällt dir gut? Du liebst Herrinnen, die dich demütigen und dich das vorgekaute Essen vom Fußboden lecken lassen? Madame Marissa und ihre Freundin gehen noch einen Schritt weiter und zermatschen das Essen mit ihren Schuhsohlen. Jetzt können Sklaven ihre Leckfähigkeiten unter Beweis stellen und den Matsch gründlich ablecken. Die Herrinnen stoßen ihren Sklaven mit dem Kopf Richtung Boden und lassen ihn alles auflecken.


Dreckiger geht es wohl kaum, als das Training des Sklaven draußen in der freien Natur abzuhalten. Im nassen Schlamm fühlt sich die Sau besonders wohl und suhlt sich im Dreck, der seinen ganzen Körper benetzen wird. Der Sklave kommt von seiner Herrin eine richtige Schlammwäsche verpasst. Mit ihren Füßen watet die Herrin durch den Schlamm und steckt sie anschließend in das willige Maul der Sklavenschlampe. Schlucke geilen Matsch und lecke die Füße ab!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive