BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Mit dieser sexy Lady hätte der Sklae nicht gerechnet. Mistress Gaias Arsch macht jeden Sklaven geil. Besonders in ihren Dessous kann sich kaum noch ein Mann halten. Der Sklave wird festgebunden. Befreien kann er sich in der Latex-Zwangsjacke nicht. Dafür setzt sich die Herrin mit ihrem Arsch auf den Sklavenmund und quält ihn beim Facesitting ab.


Aufgepasst, diese junge Herrin kann mehr, als du glaubst. In ihren Chucks wirkt sie schüchtern und unschuldig aber sie kann Männern ganz schön auf der Nase herumtanzen. Am liebsten wirft sie ihre Sklaven auf den Boden. Auf dem Rücken liegend turnt sie mit ihren Chucks auf ihnen herum. Springen und hüpfen macht ihr Spaß und wenn es den Sklaven quaält um so mehr.


Mistress Clarissa nutzt ihre hohen Stiefel für die besonderen Momente. Ein Trampling in ihrem Dungeon erfährt nicht jeder Sklave. Nur die besten Sklaven dürfen sich über die standhafte Darbietung der Herrin freuen. Wenn sie mit den Stiefeln auf den Körpern ihrer Opfer hüpft, geht das Sklavenherz erst auf. Dominanz und harte Stiefel bietet Mistress Clarissa auf perfekte Weise.


Mal wieder hast du gegen die Regeln der Mistress BlackDiamoond verstoßen und du musst bestraft werden. Eine Bestrafung von Mistress BlackDiamoond schmerzt, denn sie erfolgt mit der Rute. Ziehe deine Hose runter und entblöße deinen Hintern. Die Rute knallt auf deinen blanken Arsch und du spürst jeden Knall. Rote Striemen zieren deine Backen. Am liebsten würdest du schreien, doch dann schlägt sie noch fester zu...


Besonders extrem wird es, wenn Miss Macha ihre High Heels anlegt. Mit hohen, spitzen Absätzen gelingt es ihr deinen Rücken ordentlich zu zertrampeln. Spüre, wie sich die Absätze in dein Fleisch bohren und für harte Schmerzen sorgen. Danach drehst du dich auf den Bauch und das Trampling in High Heels geht ohne Gnade weiter. Selbst deine dicken Eier werden die extremen und geilen Absätze von Miss Macha zu spüren bekommen.


Dreckiger geht es wohl kaum, als das Training des Sklaven draußen in der freien Natur abzuhalten. Im nassen Schlamm fühlt sich die Sau besonders wohl und suhlt sich im Dreck, der seinen ganzen Körper benetzen wird. Der Sklave kommt von seiner Herrin eine richtige Schlammwäsche verpasst. Mit ihren Füßen watet die Herrin durch den Schlamm und steckt sie anschließend in das willige Maul der Sklavenschlampe. Schlucke geilen Matsch und lecke die Füße ab!


Du kleine Sklavensau wirst von mir ordentlich benutzt werden. Auf meiner Schaukel wirst du festgebunden, nachdem du meinen langen Strapon tief in deine Kehle aufgenommen hast. Spucke läuft dir das Kinn hinunter in deine enge Latexmaske hinein. Breitbeinig liegst du vor mir und ich ramme dir meinen harten Strapon brutal in dein williges Arschloch hinein. Während deine Prostata hart massiert wird und du fast davor bist, deinen Sack zu leeren, boxe ich dir meine Fäuste in dein Arschloch.


Meine heißen Strumpfhosen machen dich scharf? Du liebst Füße? Du willst von mir gedemütigt und beherrscht werden? Dann schicke mir noch heute deine Bewerbung als Sklave und schaue dir an, was Sklaven alles machen müssen, um mir zu dienen. Meine Füße benötigen tagtäglich eine intensive Leckbehandlung und wollen von deiner Zunge ausgiebig massiert werden. Verschwitzt vom anstrengenden Büroalltag, befehlige ich dir mich ausgiebig an den Fußsohlen zu lecken und meine Zehen nicht zu vergessen.


Sexy und leidenschaftlich, presst diese Herrin ihrem devoten Sklaven den prallen Arsch in sein Gesicht. Dabei geniesst er natürlich sämtliche Maßnahmen. Der weiche, dicke Hintern könnte sich auch schon bald in dein Gesicht reindrücken, wenn du darauf stehst, dass dir Frauen ihr ganzes Gewicht anbieten. Nach Luft schnappend erduldest du den fetten Hintern, der dir zeigt wo es lang geht. Deine Geilheit lässt sich dabei nur schwer zurückhalten, wenn diese Herrin dir den nackten Arsch hinhält.


Anna und Kitty haben beide einen ausgeprägten Fußfetisch. Und sie geben gerne Befehle. Was könnte den beiden also gelegener kommen, als ein Kerl, der sich ihnen zu Füßen legt, um genüsslich ihre barfuß Füße sauber zu lecken. Einen nach dem anderen nimmt er sich vor - und die beiden Herrinnen genießen es sichtlich. Sie stecken ihre Zehen so weit es geht in seinen Mund, alle auf einmal. Aber wer würde diese sexy Füße nicht gerne lecken und den Girls eine Freude machen?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive