BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Du weißt, dass du ein armseliger Loser bist und Dana Da Silva wird dir einen Brainfuck verpassen, bis du heulst. Bei ihr wirst du erleben, wie sehr Worte dich verletzen können. An ihre Wichsanweisung solltest du dich lieber halten. Deine Sklavenerziehung wird dich sehr hart treffen, da musst du dich fragen, ob du stark genug bist, die weibliche Domination auszuhalten. Allein für die Aufmerksamkeit für die Herrin musst du schon dankbar sein, da du nie so eine wundervolle Göttin befriedigen kannst.


So ein Verlierer, er war sehr unartig und bezieht deshalb Prügel. Auf dem blanken Arsch bekommt er zuerst ein Paddel zu spüren und später benutzt die Herrin weitere Hilfsmittel, um ihn ordentlich zu polieren. Mit jedem Schlag schreit er mehr vor Schmerzen, doch er hat keine Gnade verdient. Da er zu sehr versucht, vor den Schlägen zu fliehen, setzt sich die Herrin auf sein Rücken und schlägt kräftig weiter. Am Ende muss er in die Ecke und über sein Verhalten nachdenken.


Von einem jämmerlichen Mann zu einer weiblichen Gummipuppe verwandelt und formt die Herrin ihren Sklaven, sonst ist er ja zu nichts zu gebrauchen. Sie macht ihn zu einer Sklavenhure, die jeder benutzten darf. Seine neuen Brüste scheinen ihm besonders gut zu gefallen. Als Gummipuppe eignet er sich sehr gut für sadistische Spielchen. Das Korsett schnürt die Herrin sehr fest, damit die Puppe eine gute Figur bekommt. Ganz in Latex gehüllt kann man den Loser nicht mehr entdecken, sondern ein geiles Püppchen.


Heute ist mein Geburtstag! Und du mein kleiner Sklave hast heute einen Spezialtag! Heute wirst du den in Satin gehüllten Arsch deiner Herrin anbeten! Welch ein Privileg für meinen Arschsklaven! Ganz nah werde ich deinem Gesicht kommen. Dir meinen Arsch nur ein paar Zentimeter vor deinem Gesicht präsentieren. Gehorche meinen Anweisungen und zeige deiner Herrin die ihr gebürtige Hochachtung.


Spieglein, Spieglein an der Wand, sprach sie, wer ist die Manipulativste im ganzen Land? Der Spiegel antwortete: Ist doch klar, Lady Anja, das bist du! Hast du es auch erkannt so wie der Spiegel? Schau hinein und sage mir, ob du dich noch selbst erkennst du kleiner Looser. Wohl kaum würde ich behaupten. Schließlich habe ich dich förmlich und völlig umprogrammiert. Und zwar genau so, wie ich dich gerne hätte.


Na du nutzloses Geschöpf, lässt dich der Anblick meiner erotischen Füße in Sneakern direkt wieder im Puls steigen? Denkst du darüber nach, wie es wohl sein würde, sie zu lecken, sie mit deiner Zunge zu verwöhnen, mit ihr sämtliche Stellen meiner heißen Füße zu erforschen? Sie zu küssen und zu liebkosen? Träumst du davon, mein menschlicher Aschenbecher zu sein? Dann wird dir in diesem Clip dein Traum erfüllt!


Lady Milana statte ihrem Sklaven bevor sie sich zum Feiern mit ihren Freundinnen trifft noch schnell einen Besuch im Kellerverlies ab. Nichts geht doch über einen leidenden Sklaven, bevor es auf die Piste geht. Nach Lust und Laune fügt sie ihm Schmerzen zu. Sei es mit ihren Highheels, die sie auf seinem Körper abstellt oder das Reißen und drehen an seinen Brustwarzen. Und wenn das noch nicht genug Erniedrigung ist, fungiert ihr Sklaven noch als Aschenbecher und bekommt ihre Spucke ins Gesicht.


Mit dieser sexy Lady hätte der Sklae nicht gerechnet. Mistress Gaias Arsch macht jeden Sklaven geil. Besonders in ihren Dessous kann sich kaum noch ein Mann halten. Der Sklave wird festgebunden. Befreien kann er sich in der Latex-Zwangsjacke nicht. Dafür setzt sich die Herrin mit ihrem Arsch auf den Sklavenmund und quält ihn beim Facesitting ab.


Aufgepasst, diese junge Herrin kann mehr, als du glaubst. In ihren Chucks wirkt sie schüchtern und unschuldig aber sie kann Männern ganz schön auf der Nase herumtanzen. Am liebsten wirft sie ihre Sklaven auf den Boden. Auf dem Rücken liegend turnt sie mit ihren Chucks auf ihnen herum. Springen und hüpfen macht ihr Spaß und wenn es den Sklaven quaält um so mehr.


Mistress Clarissa nutzt ihre hohen Stiefel für die besonderen Momente. Ein Trampling in ihrem Dungeon erfährt nicht jeder Sklave. Nur die besten Sklaven dürfen sich über die standhafte Darbietung der Herrin freuen. Wenn sie mit den Stiefeln auf den Körpern ihrer Opfer hüpft, geht das Sklavenherz erst auf. Dominanz und harte Stiefel bietet Mistress Clarissa auf perfekte Weise.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive