BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Bestrafung" markiert sind

Mal wieder hast du gegen die Regeln der Mistress BlackDiamoond verstoßen und du musst bestraft werden. Eine Bestrafung von Mistress BlackDiamoond schmerzt, denn sie erfolgt mit der Rute. Ziehe deine Hose runter und entblöße deinen Hintern. Die Rute knallt auf deinen blanken Arsch und du spürst jeden Knall. Rote Striemen zieren deine Backen. Am liebsten würdest du schreien, doch dann schlägt sie noch fester zu...


Wenn Herrin Gaia ihre private Sklavin aus dem kleinen Gefängnis im Keller zerrt und davor ankettet, dann weiß der kleine Nichtsnutz schon, was jetzt kommt. Lady Gaia ist nämlich nicht gerade zimperlich, wenn es um eine ordentliche Bestrafung geht. Und dafür nimmt sie sich auch die nötige Zeit und bringt ihren angestauten Frust mit. Dafür hat sie den Parasiten ja im Keller eingepfercht, hier kann sie ihren Stress loswerden. In diesem Clip setzt es eine ordentliche Tracht Prügel. Lady Gaia schlägt ihrer kleinen Sklavin immer wieder feste ins Gesicht und zerrt an ihren Haaren rum. Und wehren kann sich das Miststück kein bisschen - genau wie es die Herrin gern hat.


Dieser dämliche Idiot hat es nicht anders verdient! Guckt euch doch nur mal an, wie er aussieht! Einfach nur hässlich und widerlich! Und weil wir seine Visage nicht länger als irgend nötig sehen wollen, darf er sich erstmal tief vor uns hinknien und den Arsch raus strecken - so dass wir wieder und wieder mit harten Hieben unserer Gerten auf seinen Arsch hauen können! Irgendwann ist sein Hintern vollkommen rot und schmerzt - doch das ist noch nicht das Ende! Vielleicht ist sein Körper bereits geschunden, doch sein Wille kommt auch noch dran! Er muss den Mund schön weit aufmachen, so dass wir ihn als Aschenbecher für unsere Zigaretten nutzen können! Und mehr ist er auch nicht: ein dummer, hässlicher, dreckiger Ascher!!


Die rothaarige Marilyn hat endlich genug von dem Loser! Sie will ihn heute besonders fies erniedrigen und ihm mal ganz genau zeigen, was er niemals besitzen wird... und weil sie extra fies ist, hat sie sich natürlich ein extrem heißes Spandex Outfit angezogen! Mit ihrem heißen Arsch setzt sie sich ganz einfach auf sein Gesicht und bestraft ihn mit fieser Atemkontrolle! Und da seine Hände verbunden sind, hat er auch keine Chance sich gegen ihr heißes, aber fieses, Facesitting zur Wehr zu setzen!


Princess Rachel kommt gerade von der Schule und kann ihr Auto nicht finden. Der dumme Fahrer hat nicht vor dem Eingang geparkt - man, das nervt! Rachel ist unglaublich angepisst! Als sie ihn dann schließlich gefunden hat bekommt er auch ihre ganze Wut zu spüren - und muss ihr die dreckigen Schuhsohlen sauber lecken! Dann fickt sie sein erbärmliches Maul mit ihren Stiefeln und sorgt dafür dass er nicht nochmal so einen Fehler begeht...!


Wir haben einen unserer Sklaven zu uns ins Hotelzimmer gerufen, um ein wenig Spaß mit ihm zu haben. Er wusste wohl nicht was ihn erwartet, aber das wird er schon bald zu spüren bekommen... Mit Hand und Gerte bekommt er schön ordentlich den Hinter versohlt! Aber das ist auch schon ein hässliches Stück Scheiße! Und da kenne ich keine Gnade, ich mach so lange weiter, bis seine Hintern schön rot und voller Schlieren ist... Selbst Schuld!!!


Miss Poison Ivy erniedrigt ihren Sklaven heute mal wieder besonders stark. Sie rotzt ihm ins Gesicht und in den Mund. Und auch ein paar Popel hat sie für ihn bereit gehalten und schnipst sie ihm auf die Lippen. Aber natürlich vernachlässigt sie auch ihre Füße nicht und daher muss er ihre Schuhe anbeten und ihre Sohlen küssen. Mit seinem Mund saugt er ihren Schweiß von den Zehen, während sie sichtlich Spaß an der Erniedrigung hat!


Die beiden Herrinnen Lady Anna Solis und Princess Rachel wollen spielen. Und sie haben sich ein ganz besonderes Spiel ausgedacht. Ihr Sklave ist vor ihnen und kann sie nicht sehen. Und dann fangen die beiden Mädels an auf ihn zu spucken! Der Sklave muss nun erraten, welche von den heißen Ladies ihm ins Gesicht gerotzt hat! Eine wirklich schwere Aufgabe... Aber er sollte sich besser anstrengen, denn sonst bleibt ihnen keine Wahl außer ihn zu bestrafen...!


Ich liebe es meinen Sklaven in seine Eier zu treten! Diese Mal muss er richtig leiden. Er kniet vor mir und erweist mir und meinen Stiefeln Respekt - aber dafür ist es zu spät! Ich bringe ihn zu Boden und trete ihm auf den Magen herum. Doch auch seine Eier und sein Schwanz müssen meinen Zorn zu spüren bekommen! Ich zerdrücke sie ihm und er hat keine Chance meiner Wut zu entkommen...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive