BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Mistress Blackdiamoond" markiert sind

Lady Chanel und ich kommen unangekündigt in das Kellerverlies, doch was sehen unsere Augen da? Unsere beiden Sklaven fummeln gegenseitig ohne unsere Erlaubnis aneinander herum! Sowas muss und wird sofort bestraft werden. Wir entledigen dem Rubberdoll seines Keuchheitsgürtel und der Sklave muss langsam und tief seinen Schwanz lutschen. Ganz langsam und tief nimmt er Rubberdolls Schwanz in den Mund. Doch bevor der Rubberdoll kommt, muss sich der Sklave vor ihn legen und artig darauf warten, dass er von oben bis unten vollgespritzt wird. Ganz artig wichst der Rubberdoll seinen harten Schwanz und spritz den Sklaven von oben bis unten voll. Doch wer denkt, die Bestrafung wäre vorbei, hat den ganzen Clip noch nicht gesehen!


Mal wieder hast du gegen die Regeln der Mistress BlackDiamoond verstoßen und du musst bestraft werden. Eine Bestrafung von Mistress BlackDiamoond schmerzt, denn sie erfolgt mit der Rute. Ziehe deine Hose runter und entblöße deinen Hintern. Die Rute knallt auf deinen blanken Arsch und du spürst jeden Knall. Rote Striemen zieren deine Backen. Am liebsten würdest du schreien, doch dann schlägt sie noch fester zu...


Wie süß die Hündchen doch sein können, wenn sie ihr Fressi haben wollen. Mistress Blackdiamoond hat eine ganze, große Schüssel für ihre drei Tierchen vorbereitet und ist begeistert von dem großen Appetit, mit dem sie ihr Mittagessen verputzen. Sie knien freudig auf dem Boden und schlecken alles aus der Schüssel - hier und da gibt Mistress Blackdiamoond ihren Hündchen das Futter im Löffel. Das stärkt die Bindung zwischen Halter und Tier. Natürlich gibt es auch noch etwas zu Trinken..


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive