BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Spucke" markiert sind

Erst durch diesen speziellen Kick kommst du in Fahrt: Wenn Mistress Gaia deinen Körper mit leichten Schmerzen durchzucken will, beißt und kaut sie dir auf deinen Fingern herum. Spürst du, wie ihre Zähne auf deinen Gelenken knacken und wie sie deine Haut abquetscht? Du wirst geil, wenn deine Hand in ihrem Mund verschwindet und du ihre Spucke und Zunge erleben darfst.


Völlig hilflos hängt er da, der Sklave von Lady Betty. Wie einen nassen Sack hat sie ihn sich an die Decke gehangen und benutzt ihn jetzt als menschlichen Box-Sack. Ihre festen Schläge klatschen auf seinem nackten Fleisch, das immer roter und empfindlicher wird. Er ist ihrem Zorn wehrlos ausgeliefert. Sie erniedrigt ihn auch mit Worten und spuckt ihm immer wieder ins Gesicht. Ihre Rotze rinnt klebrig an ihm herunter und er kann gar nichts dagegen tun. Er muss warten, bis sie ihn genug geschlagen hat und eine Pause braucht. Aber das kann dauern!


Du stehst auf Lady Sue's High Heels? Dann wird das hier eine besondere Session für dich, denn du darfst sie in den Mund nehmen, den Absatz blasen und sie sauber lecken, bis deine Herrin mit dir zufrieden ist! Für ein wenig Starthilfe spuckt dir Lady Sue auf die Sohlen, damit deine Zunge nicht so schnell austrocknet, während du alles gründlich reinigst. Nett, oder? Du kannst gar nicht genug davon bekommen, diese Heels an ihren göttlichen Beinen mit deiner Zunge sauber zu lecken...


Dieses schwarze Leder will gleich von deiner sabbernden Zunge gesäubert werden! Deine Herrin bereitet dir alles vor und spuckt schon mal drauf, damit deine Zunge ja nicht trocken wird und womöglich noch den guten Stoff angreift. Deine einzige Aufgabe ist es, ihre Stiefel sauber zu lecken. Und wenn du geil wirst, reißt du dich gefälligst am Riemen, weil hier noch eine Arbeit zu erledigen ist! Keine Ausflüchte und Klappe halten - du bist NUR dafür da!


Goddess Anna kann diesen Wicht nicht mehr sehen! Er ist so ein Jammerlappen! Und ein übelster Schlappschwanz sowieso! Mit seinem kleinen Stummel wird er sowieso nie eine Frau befriedigen können...! Voller Verachtung rotzt sie ihm eklige, dicke Sabberfäden von oben herab. Dann greift sie sich seine hässliche Visage und drückt sie direkt in ihre Spucke - und rotzt ihm nochmal aus kurzer Distanz direkt in die Fresse! Hoffentlich hat er nun verstanden, wo sein Platz ist: Kriechend, vor ihren Füßen natürlich!


Herrin Svenja möchte dass der Sklave ihre schwarzen Stiefel sauber leckt. Sie findet dass sie zu dreckig sind und sie sich so draußen nicht blicken lassen kann. Ihr Sklave muss also ran! Und so nett wie sie nun einmal ist, unterstützt sie ihn - indem sie wieder und wieder auf ihre Stiefel spuckt! Die ganze Rotze soll nun dafür sorgen, dass sich der Dreck besser löst - doch ob das wirklich hilft und der Sklave stattdessen nicht eher angewidert ist...? Finde es selbst heraus!


Die atemberaubende Rebecca möchte mal wieder ihren Sklaven erniedrigen. Und heute will sie ihm richtig schön in sein hässliches Gesicht spucken. Nachdem die ganze Rotze auf seinem Gesicht ist verreibt sie sie mit ihren geilen, schwarzen Stiefeln. Dabei vergisst sie natürlich nicht ihn pausenlos weiter mit verbalen Beschimpfungen zu erniedrigen - worin sie sehr gut ist! Der Dreck von ihren Sohlen ergibt in Kombination mit ihrer Spucke eine sehr gute Mischung! Sie befiehlt ihm schließlich auch noch ihr die Stiefel zu lecken, während sie weiter damit fortführt ihn anzuspucken!


Der Sklave kommt nach einem harten Tag voller Arbeit nach Hause zurück. Die Mädels befehlen ihm, seinen Mund aufzumachen und aufzulassen, damit sie ein kleines Spiel mit ihm spielen können. Und zwar versuchen sie ihm direkt in den Mund zu Rotzen! Sie sammeln ihre Spucken und er bekommt richtig eklige Ladungen ab. Pausenlos rotzen ihn die Mädels an! Doch der Loser kann nichts dagegen machen und muss das Spiel der Mädels über sich ergehen lassen...!


Die beiden Herrinnen Lady Anna Solis und Princess Rachel wollen spielen. Und sie haben sich ein ganz besonderes Spiel ausgedacht. Ihr Sklave ist vor ihnen und kann sie nicht sehen. Und dann fangen die beiden Mädels an auf ihn zu spucken! Der Sklave muss nun erraten, welche von den heißen Ladies ihm ins Gesicht gerotzt hat! Eine wirklich schwere Aufgabe... Aber er sollte sich besser anstrengen, denn sonst bleibt ihnen keine Wahl außer ihn zu bestrafen...!


Deine Herrin Jana rotzt heute so richtig geil auf ihre schwarzen Stiefel! Sieh zu, wie ihre Rotze an den Stiefeln herunterläuft! Du wirst jetzt die geilen Stiefel sauberlecken und natürlich auch ihre ganze Spucke wirst du restlos auflecken! Dabei darfst du deinen Schwanz wichsen! Also leck die Spucke schnell auf, bevor sich dein Sperma noch mit ihrer Spucke vermischt! Na los, wichs und komm endlich, während sie für dich weiter spuckt!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive