BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Rauchen" markiert sind

Na, willst Du zusehen, wie ich meinem Sklaven ein paar schöne Schmerzen zufüge? Dabei mache ich eigentlich nur eine kleine Pause, um mal eine zu rauchen. Aber für mich gehört das Quälen einfach dazu, wenn ich mich richtig entspannen will. In meinen schweren Stiefeln trample ich dazu auf dem nackten Oberkörper meines Opfers herum. Und nicht nur ein bisschen, nein, so fest ich kann stampfe und springe ich auf dem Loser herum. Wenn ich ihn leiden sehe und stöhnen höre, schmeckt die Zigarette nämlich gleich doppelt so gut.


Wie immer nach meinen wöchentlichen Spaziergängen, sind meine Stiefel auch dieses mal wieder so unfassbar dreckig geworden.. wie ärgerlich! Aber ich habe ja meinen kleinen Fußabtreter mitgenommen. Er leckt meine Stiefel akribisch ab, während ich auf dem Fahrersitz meines Autos sitze und ihm dabei zusehe, wie er diese ekelhafte Aufgabe möglichst gründlich zu erfüllen versucht. Da er das so gut macht, will ich ihn auch mal als Aschenbecher ausprobieren und lasse alles in sein Maul rieseln, was sonst auf dem Boden gelandet wäre!


Der Clip beginnt damit, wie ich draußen stehe und mir genüsslich eine Zigarette rauche. Man, das tut vielleicht gut! Nachdem ich fertig bin zerdrücke ich den Stummel mit meinen Füßen und gehe wieder in meine Wohnung - in der bereits mein Sklave wartet... Ich rufe ihn zu mir und befehle ihm, dass er mir die dreckigen Schuhe sauber leckt! Natürlich nur mit seiner Zunge! Die ganze Asche und der Rotz muss natürlich wieder runter...! :D


Puhh, das war mal wieder unglaublich anstregend! Jetzt kann ich erstmal gut eine Zigarette zur Entspannung gebrauchen. Elegant laufe ich den Flur entlang und merke dass meine Füße auch mal wieder ein wenig Aufmerksamkeit benötigen! Aber glücklicherweise habe ich ja diverse Fußsklaven, die nur darauf warten, meine Füße vergöttern zu dürfen! Als erstes müssen meine Schuhe geküsst werden. Und danach geht es mit meinen Füßen weiter... So sollte es immer sein: Eine gute Zigarette im Mund und einen Mann der sich um die müden Füße kümmert!


Die beiden russischen Mädels Katja und Ljuba wissen ganz genau wie sie den Verlierer behandeln müssen. Er wird in die Facesitting Box gesperrt und ist ihrer Gnade ausgeliefert und vollkommen hilflos! Die beiden Mädels zünden sich eine Zigarette an und rauchen sie erstmal ganz genüsslich, während sie mit ihren sexy Jeansärschen auf seinem Gesicht sitzen. Dass sie ihn dabei mit dem rauen Material verletzen stört sie nicht wirklich. Als wenn sie aufhören würden Spaß zu haben, nur weil ihr Opfer Schmerzen hat...!?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive