BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Gefesselt" markiert sind

Wer gegen die Regeln verstößt, wird von Mistress Gaia zur Rechenschaft gezogen. Auch ihre Sklavin kann das Schicksal treffen, von ihr hart rangenommen zu werden, wie dieser Clip beweist. Nackt und gefesselt, kann sich die Sklavin nicht gegen die Peitschenhiebe ihrer Herrin wehren. Macht es dich geil zu sehen, wie die Domina das devote Luder knechtet und ihr zeigt, wo es lang geht? Sie muss sogar die Stiefel der Herrin küssen und um Vergebung betteln.


An den Füßen wirst du nach oben gezogen und hängst nun Kopf über an der Decke. Deine Hände sind auf dem Rücken fixiert, du kannst dich nicht wehren. Nur ein lächerlicher Latex String verhüllt deinen Schwanz. Die Mistress setzt ihre Nippel-Clips an deine Brustwarzen. Ein ziehender Schmerz durchströmt deinen Körper. Jetzt schlägt sie auch noch mit ihrer Peitsche hart auf deinen Schwanz. Du zuckst und fragst dich, wie lange du diese Folter aushalten kannst.


Völlig hilflos hängt er da, der Sklave von Lady Betty. Wie einen nassen Sack hat sie ihn sich an die Decke gehangen und benutzt ihn jetzt als menschlichen Box-Sack. Ihre festen Schläge klatschen auf seinem nackten Fleisch, das immer roter und empfindlicher wird. Er ist ihrem Zorn wehrlos ausgeliefert. Sie erniedrigt ihn auch mit Worten und spuckt ihm immer wieder ins Gesicht. Ihre Rotze rinnt klebrig an ihm herunter und er kann gar nichts dagegen tun. Er muss warten, bis sie ihn genug geschlagen hat und eine Pause braucht. Aber das kann dauern!


Wie sich das anfühlen muss, wenn er die Luft so wehrlos abgedrückt bekommt? Er hat seine Eier abgegeben und die Kontrolle gleich mit dazu - und zwar an seine Herrin Cora, die ihm Nase und Mund zuhält und die alleinige Bestimmung darüber hat, wann er Luft schnappen darf und wann nicht! Das ist ihm eine gerechte Strafe. Er hat keine Chance gegen die zarten, aber brutalen Hände seiner Herrin, da er ohnehin gefesselt ist.


Da hat der hilflose Sklave keine Chance! Er wird mehrmals mit einem Seil fest auf den Tisch geschnürt und kann sich nicht mehr bewegen. Nun ist er vollkommen der Willkür seiner Herrin, Lady Vampira, ausgeliefert... und die hat natürlich schon ganz genaue Vorstellungen, was sie nun mit dem Sklaven machen will... Sie setzt sich mit ihrem geilen Latexoutfit direkt auf sein Gesicht und nimmt ihm die Luft zum atmen! Unter ihrem Latexoutfit trägt sie eine geile Nahtstrumpfhose... doch einen Slip sucht man vergebens!


Oh man, wie wütend ich heute bin! Das willst du gar nicht wissen...! Aber einer wird es erfahren, in vollem Umfang: mein Sklave! Auf dem Boden liegend hat er keine Chance meiner Wut zu entkommen. Ich schnappe mir trotzdem noch zusätzlich ein Seil, um ihm die Möglichkeit zu nehmen, sich weiter bewegen zu können. Nachdem ich das sichergestellt habe, kann ich ihm nun schön die Luft aus den Lungen pressen... das ist doch alles SEINE Schuld!!!


Der dumme Sklave sitzt auf dem Boden und kann nichts sehen, da ich ihm mit einen Klebestreifen die Augen zugeklebt habe. So weiß er gar nicht was auf ihn zukommt! Und damit er sich ja nicht wehren kann habe ich ihm auch direkt die Hände gefesselt. Und schon geht's los. Ich gebe ihm abwechselnd mal links, mehr rechts eine Ohrfeige. Er hat keine Ahnung wann die nächste kommt! Aber natürlich schlage ich ihm nicht nur in sein Gesicht, sondern trete ihm auch in seine verschrumpelten Eier!


Heute hat Lady Steffi ihr kleines fettes Sklavenschwein zu Besuch! Er muss mal wieder bestraft werden, also wird er schön mit seinen Händen an der Decke befestigt, denn so kann er sich überhaupt nicht mehr wehren! Wie sieht denn jetzt wohl seine Strafe aus? Richtig, es gibt harte Tritte in die Eier! Aua, das tut mit den Stiefeln aber weh! Seine Herrin verbietet ihm auch noch lauf auf zu schreien, wird er es aushalten können oder folgt die nächste Bestrafung?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive