BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Socken" markiert sind

Mund auf - Socken rein. Lady Kara hat schmutzige Socken gefunden, für die sie noch den passenden Platz sucht. Da kommt das devote Sklavenmaul wie gerufen. Die Sklavenfresse musste ohnehin Mal wieder gestopft werden. Also nutzt Lady Kara die Gelegenheit und drückt ihrem Diener die Strümpfe in seinen Mund. Schweißgeruch und Staub, Schmutzreste und mehr, muss der Sklave nun ertragen. Dafür kann der Sklave durch die Socken seiner Herrin so nah wie nie sein.


Wenn Celia nach einem langen Tag nach Hause kommt, dann schmeißt sie sich nicht vor den Fernseher, um zu entspannen. Viel spannender ist es, wenn sie ihren Sklaven ein bisschen in die Mangel nimmt. So entspannt sich ein junges Dreamgirl nämlich am besten. Sie zieht ihre stinkigen Sneaker aus, setzt sich auf den Brustkorb ihres Burschen und drückt ihm ihre verschwitzten Socken ins Gesicht. Er muss solange daran riechen und lecken, wie es ihr gefällt. Und ihr Tag war echt beschissen, also kriegt er den ganzen Frust jetzt ab. Dafür ist er ja schließlich da.


Und wieder einmal hat sich Madame Marissa eine pikante Gemeinheit für ihren Losersklaven ausgedacht! Die charmante Frau hat ihre Freundin eingeladen, um ihren Sklaven gemeinsam ein bisschen unter ihren Füßen zu zertrampeln - mal mit Sneaker, mal ganz ohne.. so, wie es ihnen grade Spaß macht! Als besonderen Zusatz für das arme Würstchen nimmt Madame Marissa ihre Freundin auf die Schultern! Das bedeutet, dass sich gleich die doppelte last auf ihre Füße überträgt, mit der sie den Sklaven so richtig schön quält!


Cassandra liebt es nach einem langen Tag nach Hause zu kommen und ihren Füßen ein wenig Entspannung zu gönnen. Ganz besonders nachdem sie den ganzen Tag durch die Gegend gelaufen ist. Ihre Füße sind nun voller Schweiß und stinken ganz schön... doch das hält sie nicht davon ab ihrem Sklaven zu befehlen, dass er sich vor die Couch legt, so dass sie ihm die Füße ins Gesicht packen kann. Sie fängt an Fernsehen zu gucken und er muss es über sich ergeben lassen. Sie reibt ihm die Socken über sein Gesicht und steckt ihre Füße auch mal in seinen Mund rein - SO lässt es sich entspannen!


Die süße Jenny Nina ist heute und auch gestern schon den ganzen Tag in ihren Socken durch die Gegend gelaufen. Natürlich hat sie besonders bei diesem heißen Wetter zur Zeit ziemlich stark schwitzen müssen. Aber das hält sie nicht davor ab, ein wenig mit ihrem Sklaven zu spielen und ihn zu ärgern. Sie presst ihm die stinkenden Socken direkt vor Mund und Nase, so dass es kein Entkommen für ihn gibt. Und schließlich will sie sogar noch, dass er sie in den Mund nimmt...!


Cleo hat eine neue Zimmergenossin bekommen. Und natürlich will sie dass sie ganz genau das macht, was auch die vorherige machen musste: Ihre ganz persönliche Fußsklavin sein! Cleo will dass sie an ihren dreckigen, stinkigen Socken riecht. Die neue Zimmergenossin hat so etwas zuvor noch nie gemacht - traut sich aber auch nicht zu widersprechen! So klärt sie sich schließlich dazu bereit ihr die Füße zu lecken und ihr den gebührenden Respekt zu zollen...!


Der mexikanische Sklave muss die Füsse zweier Girls sauberlecken! Sie sitzen im Kofferraum ihres Autos und strecken ihm ihre Sneaker entgegen! Er muss an den Sohlen lecken und die Girls lachen ihn aus! Der Sklave hat keine andere Wahl, er muss es tun! Auch um die nackten Füsse muss sich der Sklave kümmern! Seine beiden Herrinnen lachen ihn aus und erniedrigen ihn so richtig! Was für eine geile Session!


Du bist nur ein kleiner dummer Versager, der seiner Herrin total verfallen ist! Du schnüffelst schon wieder in ihrem Store herum, denn du suchst ein geiles Fussvideo in dem du erniedrigt wirst! Dein Traum wird wahr, deine Herrin streckt dir, da du schonmal da bist, ihre Turnschuhe entgegen und du wirst sie sauberlecken! Ebenso die Socken und ihre nackten Füsse natürlich auch noch! Geh auf die Knie und fang schonmal an!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive