BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Alle Artikel, die mit "Speichel" markiert sind

Für den Stiefelsklaven ist diese Session wie Weihnachten, denn er darf die Stiefel von drei wundervollen Herrinnen sauber lecken. Dafür nimmt er auch die Tritte in Kauf. Damit die Stiefeldomination noch ein bisschen interessanter wird, spucken die Herrinnen auf die Boots und in sein Losermaul. Neben dem Dreck muss der Loser auch den Speichel der Herrinnen schlucken. Weil er ein so kleiner Fickversager ist, demütigen und erniedrigen die Ladys den Loser. Die Herrinnen spielen mit der Sucht und der Geilheit des Stiefelsklaven.


Obwohl der Loser die Dominaküsse seiner Herrin liebt, muss er heute zu einer Spucksession antreten, die nicht ganz so lustig ist. Der Loser bekommt die Spucke nicht einfach in sein Losermaul, er wird förmlich damit bespritzt. In großem Schwall spuckt die Goddess in sein Gesicht. Aber sie macht das nicht alleine, sie hat sich Verstärkung geholt und so bekommt der menschliche Spucknapf doppelte Salven Speichel. Am Ende ist der Loser im göttlichen Rotz gebadet. Die Ladys lassen den Loser jede Menge Rotz schlucken.


Nachdem Madame Ellen ihrem kleinen Hundesklaven den Arsch verdroschen hat, wie man sehr gut an den roten Striemen sehen kann, bekommt er sein Futter aus dem Hundenapf und sie veredelt es noch mit ihrem Speichel. Für ihre eigene Mahlzeit muss der Loser als menschlicher Hocker dienen, damit die Herrin es auch schön bequem hat. Die kleinsten Vergehen werden hart bestraft. Madame Ellen ist sehr sexy, doch sie ist auch sehr brutal und kennt kein Erbarmen mit ihren armseligen Hundesklaven.


Die Hände des Fußanbeters sind fixiert und er bekommt ein hartes Trampling, sowie ein Facetrampling. Weil er zu sehr stöhnt und schreit, spuckt die Goddess ihm in sein Maul, damit er wieder still ist. Die Absätze der High Heels zerkratzen seinen Bauch. Aber die Goddess trampelt nicht nur, sie springt auch heftig auf dem mickrigen Körper. Sie rotzt ihm so sehr in sein Gesicht, dass er fast in dem Speichel badet. Es ist einfach geil, hilflose Sklaven leiden zu sehen.


Wenn du nicht zu schwach bist, dann schlürfe den Speichel deiner Göttin. Lady Anja ist sehr sexy und sie erlaubt dir, ihren Luxusspeichel nicht nur zu lecken, sondern ihn auch zu schlucken. Aber du musst sie anflehen und anbetteln, dann rotzt sie dir in deine Loserfresse. Den Speichel von Lady Anja zu bekommen, ist ein großes Privileg und deshalb solltest du dich als gehorsamer Sklave auch schön bedanken. Wann bekommst du schon die Gelegenheit, von einer so heißen Göttin bespuckt zu werden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive