BDSM Herrin

Bondage Sado Maso Herrin

Liliana hat Hunger. Am liebsten ist ihr jetzt eine Banane! Während sie mit ihrem Arsch auf dem liegenden Sklaven sitzt, schält sie voller Vorfreude die Banane auf. Ihr Sklave beobachtet sie dabei - und hat auch Hunger! Da Liliana gute Laune hat, will sie heute mal nicht so sein und gibt ihm auch etwas ab... allerdings von der Bananenschale! Alex muss sie Stück für Stück herunter würgen! Natürlich ist die Schale alles andere als bekömmlich, doch das interessiert Liliana nicht! Selbst als der Sklave zuckt macht sie unbeirrt weiter, bis er Stück für Stück die ganze Schale aufgegessen hat...!


Murderotica hat wieder mächtig Spaß! Während der Sklave auf dem Boden liegen muss, hat sie sich ganz einfach dazu entschieden, mit ihren Füßen auf seinen Kopf zu steigen und dort oben die Balance zu halten, während ihr ganzes Gewicht droht, seinen Kopf zu zermalmen! Provokant streckt sie zudem noch ihren Arsch heraus und macht Witze über ihn - während der Sklave nur mit größter Mühe die Schmerzen unterdrücken kann! Doch für wie lange noch...?


Ausgangslage: eine junge Frau mit stinkenden, verschwitzten Füßen und zwei Sklaven, die bereit sind, alles für sie zu tun und ihre Füße vergöttern! Der jüngere von den beiden Sklaven isst Bretzel direkt von Melissas Käsefüßen, während der andere Sklave als menschliches Möbelstück herhalten muss! Die dominante Herrin lässt es sich gut gehen, lehnt sich zurück und lässt sich ihre Füße verwöhnen - natürlich nicht, ohne zusätzlich ihren Hohn mit Worten zum Ausdruck zu bringen!


Dieser dämliche Idiot hat es nicht anders verdient! Guckt euch doch nur mal an, wie er aussieht! Einfach nur hässlich und widerlich! Und weil wir seine Visage nicht länger als irgend nötig sehen wollen, darf er sich erstmal tief vor uns hinknien und den Arsch raus strecken - so dass wir wieder und wieder mit harten Hieben unserer Gerten auf seinen Arsch hauen können! Irgendwann ist sein Hintern vollkommen rot und schmerzt - doch das ist noch nicht das Ende! Vielleicht ist sein Körper bereits geschunden, doch sein Wille kommt auch noch dran! Er muss den Mund schön weit aufmachen, so dass wir ihn als Aschenbecher für unsere Zigaretten nutzen können! Und mehr ist er auch nicht: ein dummer, hässlicher, dreckiger Ascher!!


Shit! Wie ist er nur in diese Situation hinein geraten...? Er kann sich nicht mehr daran erinnern! Doch das macht auch nichts, denn zur Zeit hat er ganz andere Probleme: Eileen und Sibilla! Die beiden grausamen Ladies haben ihn in ihre Hände bekommen - oder besser gesagt, unter ihre Füße - und das nutzen sie nun auch gnadenlos aus! Sie zertrampeln seinen Körper und sein Gesicht, ohne auf seine Schmerzen zu achten!


Mistress Leelo ist eine ehemalige Soldatin. Die vielen Einsätze haben sie unglaublich hart gemacht - doch dominant war sie sowieso schon immer! So kommt es, dass sie diesem hilflosen Opfer mal richtig zeigt, was sie von dreisten Spannern und Losern hält! Während er auf dem Boden liegt, läuft sie mit ihren schweren Ranger Stiefeln auf seinem nackten Oberkörper herum, springt ihm brutal in den Magen und hinterlässt sichtbare Profilabdrücke ihrer Stiefel auf seiner Haut, woimmer sie kann...!


Ich liebe es wirklich, meinen Sklaven zu erniedrigen - also warum nicht mal ausprobieren, wie es ist, wenn ich ihn mit meinem Arsch zum würgen bringe? Ich liebe es zu spüren, wie er versuchen möchte zu entkommen - während meine fiesen Finger seine Nippel quetschen! Natürlich hat er keine Chance und kann nichts anderes tun, als einfach nur dazuliegen und zu hoffen, dass ich mit meinem Arsch auch mal wieder aufstehen werde... doch diesen Gefallen will ich ihm noch nicht tun, denn zuvor wird er noch ein wenig länger leiden müssen... *g*


Die rothaarige Marilyn hat endlich genug von dem Loser! Sie will ihn heute besonders fies erniedrigen und ihm mal ganz genau zeigen, was er niemals besitzen wird... und weil sie extra fies ist, hat sie sich natürlich ein extrem heißes Spandex Outfit angezogen! Mit ihrem heißen Arsch setzt sie sich ganz einfach auf sein Gesicht und bestraft ihn mit fieser Atemkontrolle! Und da seine Hände verbunden sind, hat er auch keine Chance sich gegen ihr heißes, aber fieses, Facesitting zur Wehr zu setzen!


Ich habe mir wirklich lange Gedanken gemacht, das kannst du mir glauben! Ich war mir nicht so sicher... soll ich deine Frau nun komplett aussortieren oder gebe ich ihr nochmal eine Chance... als Nutte, die für mich anschaffen geht...!? Es war eine sehr schwere Entscheidung, aber schließlich ist ja heute ein ganz besonderer Tag und deshalb will ich mal nicht so sein - und schicke sie zum Anschaffen für mich auf den Strich!!!


Da glaubt dieser Penner doch tatsächlich, dass er Stellas Aufmerksamkeit verdient hätte... was für ein Idiot!? Natürlich ist er es nicht einmal wert, dass sie ihn auch nur eine Sekunde lang ansieht! Und damit er das nun auch endlich mal kapiert, hat sie sich etwas besonders fieses ausgedacht: Er muss auf der Sitzbank liegen, während sie es sich auf seinem Kopf bequem macht, indem sie ihren geilen Arsch darauf presst! So sitzt es sich richtig bequem - und noch dazu kann Stella endlich in Ruhe ihr tolles Buch lesen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive